Deutsch
PROJEKTE
REA Iskenderun

Im Jahr 2003 wurde das Steinkohlekraftwerk Iskenderun in der südtürkischen Provinz Hatay nach dreijähriger Bauphase erstmals in Betrieb genommen. Mit 1,5 Milliarden US Dollar gehörte dieses Mammut-Projekt zu den größten Auslandsinvestitionen in der Geschichte der Türkei. Einige zentrale Bauteile dieser Anlage wurden von SFL hergestellt und geliefert. Besonders die Absorber der Units 10 und 20 des Steinkohlekraftwerks, die Reingas- und Rohgaskanäle, die Stahlkonstruktion für das Pumpenhaus und die Entschwefelungsanlage sind hier zu nennen. Mit diesen Bauteilen trug die Gesellschaft einen erheblichen Beitrag an der technischen Umsetzung des Kraftwerks bei und konnte ihr Know-how im Anlagenbau erneut erfolgreich umsetzen.
LANDTR/Iskenderun
ZEITRAUM2001-2002
BAUHERRSteag AG
ARCHITEKTSiemens AG
PLANUNGSFL GmbH
DIMENSION2.500 to
In diesem Projekt wurden folgende Produkte verwendet: