Deutsch
<div class="suburl">glass.sfl-engineering.com</div><div class="metahead"></div><div class="headline">GLASTECHNIK</div>
Das Glas-Technologie-Zentrum in St. Marein im Mürztal ist das Herzstück der Glastechnik der SFL. Das Produktprogramm umfasst hochwertig verformte, verfestigte, oberflächenveredelte Glasprodukte und komplette Glassysteme für Anwendungen im Innen- und Außenbereich.
Mit 7 Biegeöfen und weiteren Glasveredelungs-Systemen können Formate bis zu 6 x 3,21 Meter veredelt werden. Das SFL Glas-Technologie-Zentrum kann das Projektgeschäft im Fassadenbereich auf Kundenwunsch bedienen, aber auch singuläre Produkte realisieren.
Seit 2015 betreibt die SFL, als 1. österreichisches Unternehmen, die grösste europäische Anlage für chemisches Vorspannen von Glas, damit kann Glas (flach - oder verformt) bis zu 10x biegezugfester werden.

mechanische Bearbeitung

  • Zuschnitt
  • Bohrungen
  • Kantenbearbeitung

Formen

  • Biegen
  • Formen
  • Fusing
  • Kaltbiegen

SKIN form

Härten

  • Teilvorgespanntes-Glas
  • Einscheiben-Sicherheitsglas
  • chemisch vorgespanntes Glas

SKIN safe

  • DUROGLASS-TVG
  • DUROGLASS-ESG
  • DUROGLASS-CVG

laminieren

  • Verbund-Sicherheitsglas

  • SAFEGLASS

isolierglas

  • Sonnenschutz
  • Wärmeschutz
  • Schallschutz

SKIN ecology

Oberflächenbehandlung

  • Farbbeschichtungen
  • Emaillieren
  • Sandstrahlen

SKIN decor

Befestigungssysteme

  • VSG Sicherungssystem
  • UK für Ecksituationen
  • SSG-Verklebung

SKIN fix

Leistungsüberblick  

Mit Beratung, Planung, Bemusterung, Machbarkeitsstudien und der Produktion unterstützt die SFL ausführende Firmen (z.B. Fassadenbauer, Trennwandhersteller, Tischler etc.), Fachplaner, Architekten, Designer und Künstler ästhetisch, unverwechselbare und herausragende Glasarchitektur zu verwirklichen. Durch die Unabhängigkeit von anderen Glasanbietern und Beschichtungsproduzenten kann die SFL frei im Markt agieren und verfügen über ein vielseitiges Repertoire an Verarbeitungsmöglichkeiten.